Ein gesundes z'vieri kann so einfach sein: Proteinwaffeln, schmecken himmlisch und sind super gesund <3

Unsere Proteinwaffeln sind super gesund! Als Eiweisslieferant greifen wir auf Proteinpulver zurück. Falls ihr die Waffeln auch noch als Low Carb haben wollt, ersetzt das Dinkelvollkornmehl einfach mit Kichererbsenmehl. So habt ihr auch noch eine nussige Komponente mit dabei!

Wichtig:

Wer Proteinwaffeln bäckt und auf Kalorien und Nährwerte achtet sollte nicht gerade Nutella drauf schmieren :P

Wir unsere mit Traubenzucker bestäubt :)

 

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 1 El Honig
  • 30 g Proteinpulver (wir nehmen Vanille)
  • 2 reife Bananen (ihr könnt aber auch eine Frucht eurer Wahl nehmen)
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2,5 dl Milch
  • 1 Tl Backpulver
  • Traubenzucker zum Bestäuben

Zudem benötigst du:

  • Waffeleisen

Zubereitung:

  1. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Brei verarbeiten. Solltet ihr eine andere Frucht verwenden, diese evtl. schälen und pürieren.
  2. Die restlichen Zutaten dazugeben und mit einem Schwingbesen zu einr klümpchenfreien Masse schlagen.
  3. Das Waffeleisen erhitzen, evtl. mit einwenig Butter fetten. Waffeln portionenweise backen. Auskühlen lassen.
  4. Die ausgekühlten Waffeln mit Traubenzucker bestäuben.

TIP: Als Beilage kann man auch ein Früchtemus nehmen.

 

Viel Spass beim Nachmachen!

 

Eure Ja-Mi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0