Linsen erleben ein Comeback... nix mit Arme-Leute-Essen!

Die Beluga-Linse wird in der Kochwelt auch Linsen-Kaviar genannt. Sie hat einen nussigen Geschmack und gehört zu der feinsten Linsensorte.

 

Dieses Rezept ist für 4 Personen.

 

Zutaten:

  • 200 g Beluga-Linsen
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Süsskartoffel
  • 3 Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 1/2 l Wasser
  • 1 El Palmin

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und mit dem restlichen Gemüse in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden.
  2. Das Palmin in einem grossen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig braten. Das restliche Gemüse hinzugeben und für ca. 4 Minuten mit braten.
  3. In der Zwischenzeit die Beluga-Linsen in ein Haarsieb geben und unter heissem Wasser abspülen (damit die Bitterstoffe abgeschwemmt werden). Anschliessend zu dem Gemüse geben.
  4. Das Wasser dazugeben und einmal aufkochen lassen. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Suppe für ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  5. Die Suppe pürieren und sofort servieren.

 

Zu der Beluga-Linsen Suppe kredenzen wir Knoblauch-Vollkorn Naan.

Hier geht es zum Rezept: Knoblauch-Vollkorn Naan.

 

Viel Spass beim Nachmachen!

 

Eure Ja-Mi☼

Kommentar schreiben

Kommentare: 0