Frühstück-Cookies sind Ja-Mi's Antwort auf ein schnelles Frühstück zum Mitnehmen.

Nicht immer hat man Zeit, sich am Morgen hinzusetzen und ausgiebig zu frühstücken.

Unsere Frühstück-Cookies lassen sich am Abend zuvor vorbereiten oder können auch am Morgen super schnell zubereitet werden. Ganz nach dem Motto:

Zutaten in den Mixer, Klekse auf's Blech, in den Ofen schieben, Duschen, Frühstücken!

 

Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 150 g Haferflocken
  • 200 g Magerquark
  • 30 g Proteinpulver (Vanille passt super)
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 El Agavensirup (optional)
  • etwas Haferflocken oder zuckerfreie Schokodrops zur Deko (optional)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160° Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backfolie richten.
  2. Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einem zähflüssigen Teig pürieren.
  3. Mit Hilfe eines Suppenlöffels, Kleks auf's Backblech geben.
  4. Die Cookies dekorieren (optional)

Backen: Für ca. 15 Minuten in der Mitte des Ofens.

 

Viel Spass beim Nachmachen!

 

Eure Ja-Mi☼

Kommentar schreiben

Kommentare: 0