Ob als Frühstück, Vorspeise oder Hauptgericht, die Frittata ist sehr vielfältig und eignet sich super zur Resteverwertung.

Das Rezept eignet sich für 3-4 Personen.

 

Zutaten:

  • 600 g grünes Gemüse nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 6 Bio Eier
  • 2 dl Milch
  • 2 El Bratbutter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Das grüne Gemüse in feine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel fein hacken und die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das gesamte Gemüse in einer beschichteten Pfanne mit Bratbutter, bei mittlerer Hitze andämpfen.
  3. In der Zwischenzeit 3 Eier trennen, Das Eigelb der getrennten Eiern mit den restlichen Eiern und der Milch verquierlen. Das Eiweiss steif schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eier-Milch-Masse heben.
  4. Die Eimasse über das Gemüse geben bis das Ei stockt. Vorsichtig wenden. Die Frittata goldbraun braten. Sie kann warm oder kalt serviert werden.

Viel Spass beim Nachmachen!

 

 

Eure Ja-Mi☼

Kommentar schreiben

Kommentare: 0