Die Heidelbeere hält die Blutgefässe sauber und verringert das Arteriosklerose-Risiko!

Ergibt ca. 12 Küchlein (9x6x3,5cm)

Zutaten:

  • 300 g Heidelbeeren
  • 2 Eier der Grösse M
  • 100 ml Rapsöl
  • 200 g Nature Joghurt
  • 125 ml Milch
  • 100 g Weizenmehl
  • 200 g Mandeln (oder Mandelmehl)
  • 1 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Salz
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen.
  2. Die Mandeln zu einem feinkörnigen Mandelmehl mahlen. Die Heidelbeeren waschen und vorsichtig trocken tupfen.
  3. Die Eier in einer grossen Schüssel schaumig schlagen. Das Öl, den Joghurt, die Milch unter den Eierschaum geben, weiter rühren. Die trockenen Zutaten dazugeben, bis ein glatter Teig entsteht. Die Heidelbeeren am Schluss ganz vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in die Förmchen füllen und für ca. 30 Minuten backen.
  5. Die Küchlein aus den Förmchen lösen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben, servieren.

Viel Spass beim Nachmachen. Über einen Kommentar oder ein Foto Eurer Kreationen würden wir uns freuen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0