Ein bisschen Orient in unserer Küche.

Das Rezept ist für 6 Naan.

Zutaten:

  • 250 g Vollkornmehl
  • 1/4 eines frischen Hefewürfels
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Malzextrakt
  • 75 g Natur Jogurt
  • 2 El Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 El zerlassene Butter

Zubereitung:

  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser bröseln, Malzextrakt dazugeben, verrühren und für ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Die trockenen Zutaten miteinander vermengen. Den Jogurt mit dem Öl und dem gepressten Knoblauch vermischen und unter die Mehlmischung heben.
  3. Das Hefewasser dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Den Teig bei Raumtemperatur für ca. 1 Std gehen lassen. Während ein mit Backpapier belegtes Backblech richten und den Ofen auf 250° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Den Teig in 6 Teiglinge teilen und auf einer bemehlten Fläche zu ovalen Fladen ausrollen. Die Fladen auf das Backblech geben und für etwa 8 Minuten im Ofen goldbraun backen. 
  6. Die Naan aus dem Ofen nehmen und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Optional können die Naan noch mit Meersalz oder fein gehacktem Knoblauch bestreut werden.

Viel Spass beim Nachmachen. Über einen Kommentar oder ein Foto Eurer Kreationen würden wir uns freuen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0