Ein Traum für jeden Nussliebhaber <3

Wow, was für Powertörtchen!

Unser Rezept ist nicht gerade für die superschlanke Linie, da der Nussanteil sehr hoch ist, aber soooooo unglaublich Lecker!

Mit den aufgelisteten Zutaten könnt ihr entweder eine grosse Tarte (Durchmesser der Form ca. 25 cm) oder 8 kleine Törtchen herstellen.

 

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 160 g kalte Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 240 g Mehl
  • 1 El kalte Milch

Zutaten für die Füllung:

  • 100 g Honig
  • 50 g Butter
  • 30 g Proteinpulver (Vanille) oder wer kein Proteinpulver hat, 1 Tl Vanilleextrakt
  • 300 g Nüsse (in unserer Variante waren: Macadamian, Mandeln, Pekan, Pinien- und Sonnenblumenkerne. Haselnüsse würden auch super passen, aufgrund einer Allergie verzichten wir aber darauf)

Zubereitung Mürbeteig:

  1. Alle Zutaten zu einem Teigling verkneten. Ich empfehle euch dies mit einer Küchenmaschine zu machen. Der Teig sollte so kalt wie möglich zubereitet werden. Und so vermeidet ihr das warm werden des Teiges durch eure Hände.
  2. Den Teigling in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Zubereitung der Nussfüllung:

  1. Den Honig mit der Butter in einer Pfanne aufkochen. Anschliessend die Pfanne vom Herd ziehen.
  2. Das Proteinpulver dazusieben und mit den Nüssen unterheben.

Fertigstellung:

  1. Den Backofen auf 190° Ober- und Unterhitze vorheizen. Die gewünschte Form (Tarte oder Törtchen) einwenig einfetten.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn auswallen und in die Form/Förmchen geben. Die Überreste formschlüssig abschneiden und den Teig mit einer Gabel einstechen.
  3. Blindbacken: Die Tarte für ca. 15 Minuten / Die Törtchen für ca. 10 Minuten blindbacken. Anschliessend den Teig wieder aus dem Ofen nehmen.
  4. Nun die Nussfüllung in die Form/Förmchen geben.
  5. Backen: Die Tarte für ca. 20 Minuten und die Törtchen für ca. 15 Minuten fertig backen.

Die Nusstörtchen /Nusstarte vollständig auskühlen lassen. So lassen sie sich am Besten aus der Form heben.

 

Über ein Feedback würden wir uns sehr freuen.

 

Viel Spass beim Nachbacken!

 

Eure Ja-Mi ☼

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0