Quinoa-Cookies, ein süsser Traum

Quinoa-Cookies, Gesundheit, Fitness, gesunder Snack

Diese süsse, vegane Nascherei kommt bei Gross und Klein gleichermassen gut an. 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 100g Bio-Quinoa
  • 2dl Wasser
  • 80g Kokosraspel
  • 140g Soja-Schrot
  • 120g Urdinkelmehl
  • 2 reife Bananen
  • 150g ungesüssten Apfelmus
  • 50g Erdnussbutter
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 25g Schokoladenraspel

Zubereitung

  1. Die Quinoa gemäss dem Grundrezept zubereiten.
  2. Den Backofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Die Bananen mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken und die Erdnussbutter gleich mit dazu geben und gut miteiander vermischen.
  4. Die restlichen Zutaten miteinander vermengen. Mit einem Esslöffel den Teig portionieren und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Genug Abstand zwischen den einzelnen Cookies lassen, da sie im Ofen noch aufgehen.
  5. Für ca. 20 Minuten im Ofen backen und anschliessend gut auskühlen lassen. Während dem Auskühlprozess erhärtet die äussere Schicht einwenig, innen drin bleibt der Cookie schön fluffig.

Viel Spass beim Nachmachen. Über einen Kommentar oder ein Foto eurer Kreationen würden wir uns freuen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0