Eierlikör wird traditionell zur Weihnachtszeit in Heissgetränken oder als Zutat zu Desserts verwendet.

Mit dieser Zutatenmenge erhaltet ihr ca. 8dl Eierlikör.

 

Zutaten:

  • 2.5 dl Vollrahm
  • 2.5 dl Milch
  • 2.5 dl Vodka
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Sternanis
  • 5 Eigelb
  • 250 g Puderzucker
  • Verschliessbare Flaschen mit 8 dl Füllmenge

Zubereitung:

  1. Die Flaschen auskochen. Im Wasser stehen lassen bis sie gebraucht werden.
  2. Die Flüssigkeiten in einen Topf geben, die Vanilleschote aufschneiden, das Mark sowie die Schote mit dem Sternanis dazugeben.
  3. Alles aufkochen und anschliessend vollständig auskühlen lassen. Die Vanilleschote und den Anis entfernen.
  4. Die Eigelbe mit dem Puderzucker schaumig schlagen und vorsichtig unter die ausgekühlte Flüssigkeit mischen.
  5. Die Flaschen aus dem Wasserbad nehmen. Abtropfen lassen (nicht abtrocknen!)
  6. Die Flaschen mit dem Likör füllen. Der Likör ist im Kühlschrank für 2-3 Wochen haltbar.

Viel Spass beim Nachmachen!

 

Eure Ja-Mi☼

Kommentar schreiben

Kommentare: 0