Die Schwarzwurzel wird auch die "Spargel der Armen" genannt. Sie ist reich an Vitamin E, Eisen und Folsäure.

Dieses Rezept ergibt ca. 8 dl Suppe.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 400 g Schwarzwurzeln
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 1.5 dl Weisswein
  • 1 dl Rahm
  • 1 El Butter

Zubereitung:

  1. Die Schwarzwurzeln schälen. WICHTIG: Beim Schälen unbedingt Handschuhe tragen, da sonst die Hände schwarz werden und durch das entfernen der Schale eine klebstoffartige Substanz freigesetzt wird, welche kaum von den Händen zu entfernen ist.
  2. Die Zwiebel fein hacken, die Wurzeln in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebel und Wurzelstücke dazugeben und für ca. 3-4 Minuten andünsten.
  4. Den Bouillon sowie Weisswein dazugiessen, aufkochen lassen und anschliessend bei mittlerer Hitze, zugedeckt für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Rahm flaumig schlagen.
  6. Die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Rahm unterheben. Die Suppe heiss servieren.

Viel Spass beim Nachmachen!

 

Eure Ja-Mi☼